viagra-pinkMein Leben ist oft sehr chaotisch. Ich arbeite im Schichtdienst, habe 2 Kinder im pubertären Alter und einen Mann, mit dem ich seit 20 Jahren verheiratet bin, der ebenfalls einen Vollzeitjob hat. Manchmal sehen wir uns tagelang nur, wenn wir uns gegenseitig die Klinke in die Hand geben. Für Romantik bleibt da nicht viel Zeit übrig. In meiner Freizeit verbringe ich natürlich viel Zeit mit den Kindern, oft auch mit Freunden. Wenn wir dann abends ins Bett kommen, steht mir selten der Sinn danach noch Matratzensport zu machen. Mein Mann leidet darunter und ich auch. Zum einen fehlt uns die Zeit miteinander, als Paar, wo wir nicht nur Eltern sind, aber auch die Romantik fehlt und letztendlich…nennen wir es beim Namen…auch der Sex und alles was dazu gehört. Das heißt, für mich Lust, Leidenschaft, Endorphine, Glücksgefühle und das Gefühl attraktiv zu sein und begehrt zu werden. Doch wie soll die Lust auf den Liebesakt entstehen, wenn der Kopf voll ist mit so vielem, was am Tag war und was für den nächsten Tag ansteht. Oft denke ich dann an die Zeit zurück, als mein Mann und ich uns kennengelernt haben, damals hatten wir wesentlich mehr Zeit füreinander und wir hatten ständig und immer Lust aufeinander und diese auch ausgelebt.

Irgendwann kam es im Streit zum Ausbruch, dass es uns beide extrem stört, dass wir noch nicht mal mehr so miteinander Sex haben können, wie wir wollen. Nach einem langen Gespräch, beschlossen wir dann, Pink Viagra zu versuchen, von dem ich durch eine Freundin erfahren habe. Aus Scham und Zeitmangel suchte ich im Internet danach und fand eine Online Apotheke bei der ich es bestellen konnte. Während des Bestellvorgangs musste ich einen Fragebogen ausfüllen, auf dessen Antworten basierend ein Rezept erstellt werden konnte, was ich auch direkt einlösen konnte. Ich schreckte erst mal vor dem Preis zurück, aber wollte es dennoch zumindest versuchen. Etwa 3 Tage später bekam ich die pinken Pillen dann mit der Post. Etwa eine Woche lang nahm ich es regelmäßig, bis ich merkte, dass ich spontan Lust bekam, beim Anblick einer Sexszene im Fernsehen. Seit dem schlafen wir wieder regelmäßig, ca. einmal pro Woche miteinander und die Pink Viagra bestelle ich regelmäßig. An Nebenwirkungen habe ich bei mir bisher nichts feststellen können, ab und zu leichte Kopfschmerzen und Müdigkeit nach dem erfüllenden Geschlechtsverkehr, aber das kann auch an anderen Faktoren liegen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Kommentare , Meinungen, Fragen oder Kritik:

  1. Tina sagt:

    Ich liebe Lovegra. Ich hätte erst nicht gedacht das es hilft .. auch der Preis ist nicht günstig.
    Ich bin aber froh es versucht zu haben. Es wirkt und sogar sehr gut solch einen Spass hatte ich schon sehr lange nicht mehr. Ich Freue mich.

Eigene Meinung? Welche Erfahrung haben Sie gemacht?


LiveZilla Live Chat Software